FavoriteLoadingMerken
Fair Fashion statt Fast Fashion
Alpakas in den Anden von Peru
Sind die Alpakas nicht süss?
Bianca erklärt dir anhand von ANOTHER ME, was der Unterschied zwischen Fair Fashion und Fast Fashion ist.
Es geht um Werte, das Handwerk, die Menschen und die Geschichte hinter dem Produkt.

Ich fühle mich von der Idee angezogen, das Leben und unsere Kleidung zu vereinfachen. Es geht bei ANOTHER ME primär um die großartige Mode und die damit verbundene soziale Verantwortung. Wir wissen, dass saisonunabhängige Kleidung und zeitlose Strickstücke die Trends überdauern.

Die Einfachheit der Strickstücke sorgt bei ANOTHER ME dafür, dass sie nicht nur saisongebunden getragen werden können. Die Lieblinge sind auf Langlebigkeit ausgelegt, wodurch sie dich mit guter Pflege ein ganzes Leben begleiten können. Weg von Fast Fashion, hin zur Nachhaltigkeit. Es geht um Werte, das Handwerk, die Menschen und die Geschichte hinter dem Produkt.

Faire Bezahlung & alles aus einer Region
Die Wolle für unsere kuschelweichen Pullover und Jacken stammt von frei lebenden Alpakas und ist die qualitativ beste auf dem Markt. Unser Garnlieferant bezieht die Wolle von seiner eigenen Farm oder direkt von anderen Farmen aus seiner Region. Der Verzicht von Zwischenhändlern garantiert eine direkte Bezahlung der Farmer und Arbeiterinnen zu besten Marktpreisen.

Ebenso ist so eine hundertprozentige Rückverfolgung gegeben. Da die Alpaka-Farmen oft in entfernten Regionen der Anden, auf bis zu 5.000 Metern Höhe liegen, besucht unser Lieferant die Bauern vor Ort und bietet ihnen einen kostenlosen Schur-Service für die Alpakas an.

Wie leben die Tiere in Peru?
Die Alpakas leben frei auf Ländereien ohne die Nutzung von Pestiziden. Sie werden weder mit Hormonen gefüttert, noch kommen sie mit Chemikalien in Berührung. Alpakas fressen Gras- und Pflanzen aller Art, welche sie mit ihren Zähnen abschneiden, anstatt sie mit der Wurzel auszureißen. Der Oberboden bleibt dadurch erhalten und die Graswurzeln können neue Blätter bilden.

Da die Tiere keine Hufe haben, sondern weiche Schwielen an der Fußunterseite, verletzen sie den Boden nicht und es wird eine höhere Bodenfruchtbarkeit erreicht. Schonender für die Umwelt geht es nicht.

Was macht die Strickerinnen außergewöhnlich? Was können sie besonders gut?
Peru ist ein Land vieler Traditionen. Es ist ihnen gelungen, das Handwerk ihrer Vorfahren über viele Jahrhunderte zu bewahren und in das moderne Zeitalter zu führen, daher gehört das Stricken und Weben zu der Kultur unserer Frauen.

Die Frauen leben in einer Art Work-Life-Balance: Sie stricken, helfen auf den Feldern und kümmern sich um ihre Kinder. Faire Löhne geben unseren Frauen die Möglichkeit, sich um ihre Familien und ihre Zukunft zu kümmern. Im Gegenzug hoffen wir, ihnen eine Lebensgrundlage und eine Ausbildung für eine schöne Zukunft zu ermöglichen.

www.another-me.de

Autorin: Bianca Löhr

Alpaka for YOU

Alpaka-LIEBLINGE
mit Liebe gestrickt
Der Come On Cardigan von Another Me in Rock Grey
Come On Cardigan in Rock Grey

92% ALPAKA, 8% POLYAMID

Alpaka gehört zu den hochwertigsten Naturgarnen der Welt. Es ist besonders weich, leicht, hautfreundlich und außerdem geruchsneutral, temperaturausgleichend, undurchlässig für UV-Strahlen und hypoallergen.

ONE SIZE FITS ALL
Brustumfang 120 cm, Länge 98 cm.

Handmande with love – www.another-me.de

More

Human Design, die Körpergrafik

‘Jeder Human Design Analyse liegt die Körpergraphik zugrunde. Sie wird aus den Geburtsdaten errechnet und ist für jeden Menschen anders, d.h. sie ist ein Abbild der Einmaligkeit dieses Menschen.

READ MORE »

OHHH, AUCH INTERESSANT

Die Kraft der Energiesteine

‘Kristalle besitzen eine mystische Schönheit, der sich kaum jemand entziehen kann. Ihre außergewöhnlichen Formen, die Licht reflektieren, spiegeln und zerstreuen, schillern in allen erdenklichen Farben. Sie sind wahre Naturwunder, die hunderttausende Jahre tief unter der Erde verborgen liegen.

READ MORE