FavoriteLoadingMerken

Knoblauch, dass älteste
Arzneimittel der Welt!

Knoblauch ist eines der ältesten Arzneimittel

Knoblauch ist eines der ältesten Arzneimittel der Welt und ein unglaublich wirksames Gewürz, das eine Vielzahl von Krankheiten abwehren kann.

Früher hat mir der Verzehr von Knoblauch Bauchschmerzen bereitet, doch heute weiß ich warum. Durch eine ständige Fehlernährung, Belastung durch Umwelt, Viren und Bakterien hat der Knoblauch dank seiner stark antiviral und antibakterielle Eigenschaften nur seinen Job gemacht.

Der Knoblauch hat eine stark medizinische, scharfe beziehungsweise adstringierende, also zusammenziehende, Wirkung. Die Phytochemische Verbindung ist wie eine Hilfsarmee, die herbeieilt um das Immunsystem zu entlasten, damit es gegen Krankheitserreger kämpfen kann. Wenn dein Körper, so wie meiner früher, mit vielen giftigen Stoffen und Entzündungen zu tun hatte, kann der Knoblauch dir am Anfang nicht zusagen. Ist das der Fall, versuche doch mit weniger Knoblauch zu Beginn zu starten und mit der Ernährungsumstellung die gesundheitlichen Vorteile durch mehr Knoblauch in deinen Alltag zu integrieren.

Was macht den Knoblauch so besonders?
Knoblauch ist eines der ältesten Arzneimittel der Welt und ein unglaublich wirksames Gewürz, dass eine Vielzahl von Krankheiten abwehren kann. Er hat einen erstaunlich hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralien, darunter Vitamin C und B-6, sowie an Mineralien wie Selen, Kalzium und Eisen. Knoblauch ist auch neben seiner unglaublichen antiviralen Eigenschaft, sehr stark antibiotisch, entzündungs- und pilzhemmend.

Was sind die Vorteile von pflanzlichem Antibiotikum?
Neben Kurkuma und Ingwer ist Knoblauch eines der starken pflanzlichen Antibiotika und beugt Infektionen vor, stärkt das Immunsystem, ist voller Vitamine und sekundären Pflanzenstoffen und ist somit sehr gesund und beugt grossartig Krankheiten vor.

Eine rohe, zerdrückte Knoblauchzehe enthält die antibiotische Menge von 100.000 Einheiten Penicillin und ist bei der Bekämpfung bestimmter Arten von Krankheitserregern nachweislich wirksamer als Penicillin. Ist das nicht verrückt?

Knoblauch enthält die Aminosäure Alliin, die durch das Zerdrücken der Zehe in Allicin wird. Diese trägt nachweislich dazu bei den Cholesterinspiegel und den Blutdruck deutlich zu senken. Die antibakterielle Wirkung und der Geruch des Knoblauchs entfaltet sich beim Zerdrücken der Zehe.

Autor: Bianca Löhr

Quelle: Anthony William – Medical Medium

MEHR SOULFOOD

Essig klaut dir Wasser!

Egal ob als Dressing im Salat, für eingelegtes oder als „Wundermittel“ für die Gesundheit – Essig wird oft als sehr gesund angepriesen und ist sehr beliebt. Die Wahrheit sieht jedoch anders aus.

READ MORE »

Die heiligen Vier?

‘Was wir zu uns nehmen, ist, was uns Energie gibt, unseren Körper versorgt und unsere Zellen, unser Blut, unsere Organe und unser Nervensystem nährt.

READ MORE »

More

OHHH, AUCH INTERESSANT

Was ist Glück?

‘Glück, das ist die unglaubliche innere Stärke, die entsteht, wenn wir aus uns selbst heraus entscheiden: uns selbst zu leben.

READ MORE »

Human Design, die Körpergrafik

‘Jeder Human Design Analyse liegt die Körpergraphik zugrunde. Sie wird aus den Geburtsdaten errechnet und ist für jeden Menschen anders, d.h. sie ist ein Abbild der Einmaligkeit dieses Menschen.

READ MORE »

Human Design – reine Typsache?

‘Auf der praktischsten Ebene zeigt Dir Human Design, wo und wie Du auf das Bewusstsein Deines Körpers als Entscheidungshilfe zugreifen kannst, und wie Du letztendlich als Dein wahres Selbst leben kannst. Human Design bietet eine Erklärung wie einzigartig eine Person ist und wie es dem wahren Selbst entspricht. Wenn Du in Balance mit Deiner wahren Natur lebst, erfährst Du Zufriedenheit und Freude.

READ MORE »