FavoriteLoadingMerken

Gemüse Antipasti

‘Antipasti ist wundervoll und gesund! Wir zaubern aus Zucchini, Aubergine, Paprika und kleinen Highlights eine lecker leichte Mahlzeit.

Zutaten für 1 Person

1 Zucchini 

1 Aubergine 

1 gelbe Paprika 

1 rote Paprika

Need You Kräutersatz 

Only One Olivenöl

Basilikum 

Optional Pfeffer

Okay – dass ich die Mediterrane Küche liebe, wirst du bei meinen Rezepten schnell merken. Heute machen wir eine kleine Mahlzeit nur für dich. Unsere Gemüse Antipasti kannst du natürlich auch mit anderem Gemüse oder Kartoffeln erweitern. Es ist lecker leicht und zackig gemacht.

Zuerst wäschst du dein Gemüse und entfernst das, was nicht essbar ist: Enden, Kerne und Stiele. Danach schneidest du dein Gemüse in Scheiben und tupfst es etwas ab. 

Das geschnittene Gemüse kommt nun in eine Auflaufform. Verteile einen Löffel deines Lieblingsolivenöls darüber oder probiere unser natives Olivenöl von Simone “Only One“ aus. Wie zu Beginn erwähnt, liebe ich die Mediterrane Küche und habe mir dafür das Only One Olivenöl von Simone machen lassen.

Jetzt fehlt nur noch unser Heilkräutersalz “Need You“, um den Geschmack a la Bianca zu erleben. Ich habe das Salz bei meinem Urlaub in der Toskana entdeckt. Die liebe Mila hat das Rezept entwickelt und dem Ursalz ganze 28 Heilkräuter hinzugefügt. Es ist so wichtig für mich geworden, dass ich es „Need you“ genannt habe. Ich brauche nichts anderes mehr.  

Zurück zum Herd: Backe dein Gemüse ca. 20 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene.

Danach herausnehmen, etwas Basilikum darüber und mit Pfeffer würzen, wenn du magst. Buon Appetito!

love, Bianca. 

ps: Wusstest du, dass du Pfeffer in Rohkostqualität selber machen kannst? Hierzu einfach die Kerne aus der Papaya nicht wegschmeißen, sondern in einer kleinen Schale sammeln und trocknen lassen. So einfach.

Foto: 5PH 

noch mehr soulfood 

Die heilende Kraft der Gurken

Die kühlende Wirkung von Gurken auf Drüsen und Organe macht sie zu einem wunderbaren Fiebersenker für Kinder und Erwachsene. Durch das Entsaften von Gurken, werden ihre magischen fiebersenkenden Verbindungen und Wirkstoffe freigesetzt, die das Fieber wie Wasser auf dem Feuer beruhigen.

READ MORE »

MORE