FavoriteLoadingMerken

Was sind Frequenzen und wie helfen sie uns?

hirn-frequenzen-web

Mit Frequenzen kannst du dein Bewusstsein erweitern und viele Dinge verbessern. Ob Schlaf, Gesundheit, Zufriedenheit, Energie oder deine Produktivität, mit dem so genannten Brainwave Entrainment kannst du einiges erreichen. Wir erklären dir, wie das funktioniert.

Man kann einen
Reiz auf unsere Nervenbahnen ausrichten und
im Gehirn eine entsprechende Reaktion hervorrufen.

Bereits 1875 wies Richard Caton nach, dass sich durch Sinnesreize die elektrischen Ströme in der Hinrinde beeinflussen lassen. Es hat jedoch trotzdem 98 Jahre, bis 1973, gedauert, bis Gerald Osteri das Potenzial der binauralen Beats erkannte. Der Biophysiker stellte fest, dass diese binauralen Beats unsere Hirnwellen und somit das menschliche Wohlbefinden beeinflussen können.

Was ist eine Frequenz?
Bevor ich dir erkläre, was eine Frequenz ist, ist zu sagen, dass der hier beschriebene Effekt auf sensorische Reize unserer Sinnesorgane beruht. Neben dem Licht-, Druck- oder Strom-Impuls kann eben auch der Klang-Impuls einen gewissen Reiz auf unsere Nervenbahnen ausrichten und im Gehirn eine entsprechende Reaktion hervorrufen. (Dazu gleich mehr)

Unser Gehirn ist sehr anpassungsfähig, was man Plastizität nennt. Da ein einmaliger Reiz keinen großen Erfolg hat, wird dieser Reiz einer gewissen Taktrate wiederholt. Diese Taktrate nennt man eine Frequenz und wird in Hertz gemessen.

Kann man Schwingungen spüren?
Wir kennen es doch alle: Wir fühlen uns nicht wohl und wir wissen nicht warum. Einfach so. Manchmal kommen wir auch in eine Umgebung, z.B. ein Restaurant, und fühlen uns sofort unwohl. Obwohl es dort vermeidlich schön ist und die Menschen nett, fühlen wir uns nicht wohl. Das liegt an unausgeglichenen Schwingungen. Sie sind nicht sichtbar, aber wir fühlen sie. Gleiches gilt für andere Menschen. Mit manchen ist man „auf einer Wellenlänge“, mit anderen eben nicht. Die Schwingungen sind nicht ausgeglichen und passen nicht zueinander.

Ausgeglichene Schwingungen empfinden wir Menschen als angenehm, weniger ausgeglichene Schwingungen sind uns unangenehm. Alleine das kann uns aus unserem inneren Gleichgewicht bringen. Entscheidungsfindung fällt uns schwer. Wir entscheiden notgedrungen und nicht klar. Das passiert öfters als du denkst. Experten sprechen davon, dass wir Frequenz gesteuerte Wesen sind. Doch das Schöne ist, dass wir und unser Gehirn in der Lage ist, diese Schwingungen anzupassen und unser Bewusstsein zu erweitern.

Doch wie funktioniert das?
Die binauralen Beats bzw. Frequenzen sind nicht hörbar. Es sind imaginäre Geräusche bzw. Töne, die in leicht unterschiedlicher Frequenz (Taktrate) über unsere Ohren zu unserem Gehirn gelangen. Unser Hirn nimmt diese sofort auf und synchronisiert die unterschiedlichen Frequenzen, indem es eine dritte Frequenz erstellt. Diese dritte Frequenz ergibt sich aus der Differenz der beiden Frequenzen. Diesen Mechanismus nennt man Brainwave Entrainment und bedeutet Gehirnwellen-Mitnahme oder -Synchronisation. Es entstehen also keine Töne im Ohr, sondern im Gehirn, das ohne Pause aktiv ist. 

Dieses simple Prinzip ist die Grundlage für die Arbeit mit Frequenzen zur Erweiterung unseres Bewusstseins. Unsere Gehirnwellen passen sich an die äußeren Rhythmen an und produzieren die verschiedenen Bewusstseinszustände, die wir uns wünschen.

Die drei Grafiken zeigen durch die unterschiedlichen Farben deutlich, wie die Gehirnwellen durch Synchronisation reagieren. Das geschieht bereits nach wenigen Minuten!

Normales Gehirn (nicht synchron)
Nach 15 Minuten Frequenz hören
Nach der Session

5 bis 10 Minuten täglichen können einen Unterschied machen.

Was kann ich tun? Wo finde ich die richtigen Frequenzen?
Mit Frequenzen kannst du also dein Unterbewusstsein beeinflussen, deine Gedanken und Ziele manifestieren und deinem Körper helfen gesund zu werden. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. Du solltest die Frequenzen regelmäßig über einen längeren Zeitraum hören, um intensive und langfristige Effekte zu erzielen. Ab ca. 21 Tagen Anwendung ist ein Effekt zu spüren, es kann aber auch etwas länger dauern. Das hängt individuell von dir ab. 

Wir nutzen dafür schon seit Monaten die Frequenzen aus der Mitgliedschaft von Energetic Eternity. Hinter Energetic Eternity steckt der Kölner Marvin Alberg, der wirklich interessante Dinge entwickelt hat. In dieser Mitgliedschaft stehen dir über 100+ klassische Audio-Subliminals (Bezeichnung für die Frequenzen) in 9 Kategorien für Gesundheit, Wohlstand, Persönlichkeitsentwicklung, Karriere, Spiritualität, für Männer, für Frauen, Beziehungen und Schönheit zur Verfügung. 

Du kannst dir auch gezielt einzelne Bundles kaufen, wie zum Beispiel das Sleep Bundle, was dir hilft schnell einzu- und gesund durchzuschlafen. In der Mitgliedschaft hast du aber Zugriff auf einer Vielzahl solcher Bundles und zusätzlich kannst du auf weitere Neuro-Technologien zugreifen, die wir dir in einem anderen Artikel erklären werden. 

Es gibt kein Limit, ausser das was man sich selbst steckt! Mit den Subliminals kannst du dein Limit erweitern.

Letzte Tipps:

  • – höre täglich min. 5 bis 10 Minuten die Subliminals
  • – am besten nutzt du normale Kopfhörer für die Frequenzen, es geht aber auch per Lautsprecher
  • – höre nicht mehr als 20-30 Frequenzen parallel
 
7 Tage gratis Testen!
 

Autor: Martin Anderson

Quellen: Energetic Eternity, spirit-online

More

Human Design, die Körpergrafik

‘Jeder Human Design Analyse liegt die Körpergraphik zugrunde. Sie wird aus den Geburtsdaten errechnet und ist für jeden Menschen anders, d.h. sie ist ein Abbild der Einmaligkeit dieses Menschen.

READ MORE »

Human Design – reine Typsache?

‘Auf der praktischsten Ebene zeigt Dir Human Design, wo und wie Du auf das Bewusstsein Deines Körpers als Entscheidungshilfe zugreifen kannst, und wie Du letztendlich als Dein wahres Selbst leben kannst. Human Design bietet eine Erklärung wie einzigartig eine Person ist und wie es dem wahren Selbst entspricht. Wenn Du in Balance mit Deiner wahren Natur lebst, erfährst Du Zufriedenheit und Freude.

READ MORE »

Nutze den Vollmond

Manchmal geht das Bauchgefühl mit dem Verstand Arm in Arm. Meistens steht dann der Vollmond im Zeichen der Jungfrau und die Sonne im Zeichen der Fische. Nutzen die Zeit um deinen Space zu clearen.

READ MORE »